Knoblauch anpflanzen

Wie pflanze ich Knoblauch an?

  1.  Das Beet gr├╝ndlich umgraben.
  2.  Wichtig ist ein sonniger Standort mit gut drainiertem Boden. 
  3.  Den Boden mit Kompost oder D├╝nger mischen, um ihm N├Ąhrstoffe zu verleihen.
  4.  Die Knoblauchzehen von der Knolle trennen und mit der Spitze nach oben einpflanzen.
  5.  Die Knollen ungef├Ąhr 5 cm tief einsetzen, im Abstand von 15 cm.
  6.  Den Boden gut angie├čen.
  7.  Den Bereich mit Stroh oder Kiefernnadeln mulchen , um den Boden feucht zu halten und Unkraut zu verhindern.
  8.  Den Knoblauch m├Ą├čig aber regelm├Ą├čig w├Ąssern, aber Staun├Ąsse vermeiden.
  9.  Den Knoblauch ernten, wenn die Bl├Ątter gelb werden und zu welken beginnen. Die Knollen dann vorsichtig aus dem Boden ziehen und an der Luft trocknen lassen.

Knoblauch ist nicht nur ein leckeres Gew├╝rz, sondern auch eine ├Ąu├čerst n├Ąhrstoffreiche Pflanze, die viele gesundheitliche Vorteile bietet. Hier sind einige der Gr├╝nde, warum man Knoblauch in seinem eigenen Garten anpflanzen sollte:

  1. Gesundheitliche Vorteile: Knoblauch ist reich an Antioxidantien und entz├╝ndungshemmenden Verbindungen, die das Immunsystem st├Ąrken und vor chronischen Krankheiten sch├╝tzen k├Ânnen. Zudem soll Knoblauch auch blutdrucksenkende Eigenschaften haben und das Risiko von Herzerkrankungen reduzieren.
  2. Einfach anzubauen: Knoblauch ist eine pflegeleichte Pflanze, die nicht viel Platz ben├Âtigt und auch f├╝r unerfahrene G├Ąrtner leicht anzubauen ist. Die Pflanze kann im Fr├╝hjahr oder Herbst gepflanzt werden und ben├Âtigt nur wenig Aufmerksamkeit.
  3. Kosteng├╝nstig: Knoblauch aus dem eigenen Garten zu ernten, ist eine g├╝nstige Alternative zum Kauf von Knoblauch im Supermarkt. Die Pflanze l├Ąsst sich leicht vermehren, so dass man jedes Jahr eine neue Ernte erzielen kann.
  4. Geschmack: Selbstangebauter Knoblauch schmeckt oft intensiver und aromatischer als im Supermarkt gekaufter Knoblauch. Zudem ist es m├Âglich, verschiedene Sorten auszuprobieren und zu sehen, welche am besten zum eigenen Geschmack passen.
  5. Nachhaltigkeit: Durch den Anbau von Knoblauch im eigenen Garten kann man dazu beitragen, den ├Âkologischen Fu├čabdruck zu reduzieren, da man auf den Transport von Knoblauch aus anderen L├Ąndern verzichtet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr dar├╝ber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .