Sament├╝tchen 18.9.: Waldstaudenroggen

Anbau:

Mehrj├Ąhrige, sehr frostharte und anspruchslose Gr├╝nd├╝ngungspflanze, starke Bestockung und intensive Durchwurzelung des Bodens, gut geeignet als Winterzwischenfrucht, schneller Aufwuchs auch bei Trockenheit. Saattiefe: 1-2 cm. Waldstaudenroggen kann man am besten zweij├Ąhrig anbauen. Im ersten Jahr arbeitet man das Schnittgut als Gr├╝ndung unter. Waldstaudenroggen ist sehr frostharte und anspruchslose. Die Pflanze sorgt f├╝r eine gute Durchwurzelung des Bodens.┬á Aussaatzeit: Mitte M├Ąrz ÔÇô Mitte Oktober. Die Saattief sollte 1-2cm betragen

Pflege:

Sie Kann┬á auf fast allen B├Âden anbauen werden, nur zu feuchte sollte man meiden.

Samenernte:

Im zweiten Jahr┬á kann man die Samenk├Ârner ernten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert