Sament├╝tchen Nr. 12 Thymian

Vorbemerkung

Thymian ist eine beliebte Pflanze, die wegen ihres w├╝rzigen Aromas und ihrer Verwendung in der K├╝che und Medizin gesch├Ątzt wird. Damit Thymian gut w├Ąchst, gibt es einige wichtige Faktoren, die ber├╝cksichtigt werden sollten:

  1. Standort: Thymian bevorzugt einen sonnigen Standort und kann gut auf Balkonen, Terrassen oder in G├Ąrten angebaut werden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Pflanze gen├╝gend Sonnenlicht bekommt, um gesund zu wachsen.
  2. Boden: Der Boden sollte gut durchl├Ąssig sein, damit ├╝bersch├╝ssiges Wasser schnell abflie├čen kann. Thymian bevorzugt einen eher trockenen Boden, daher ist es wichtig, dass der Boden nicht zu feucht wird.
  3. Bew├Ąsserung: Thymian ben├Âtigt eine m├Ą├čige Bew├Ąsserung, um zu gedeihen. Es ist wichtig, die Pflanze regelm├Ą├čig zu bew├Ąssern, aber zu viel Wasser kann zu Wurzelf├Ąule f├╝hren. Es empfiehlt sich, die Pflanze nur dann zu gie├čen, wenn der Boden trocken ist.
  4. D├╝ngung: Thymian ben├Âtigt nicht viel D├╝nger, um gut zu wachsen. Eine gelegentliche D├╝ngung mit einem organischen D├╝nger kann jedoch das Wachstum der Pflanze unterst├╝tzen.
  5. Sch├Ądlingsbek├Ąmpfung: Thymian ist eine relativ widerstandsf├Ąhige Pflanze und wird nicht h├Ąufig von Sch├Ądlingen befallen. Es ist jedoch wichtig, die Pflanze regelm├Ą├čig auf Sch├Ądlingsbefall zu ├╝berpr├╝fen und bei Bedarf Ma├čnahmen zu ergreifen.
  6. Pflege: Thymian ist eine pflegeleichte Pflanze und ben├Âtigt nur wenig Pflege. Das Entfernen von welken Bl├Ąttern und das Zur├╝ckschneiden der Pflanze k├Ânnen das Wachstum f├Ârdern und dazu beitragen, dass sie buschiger wird.

Es ist auch m├Âglich, Thymian in einem Topf oder Container zu z├╝chten, solange der Topf ausreichend gro├č ist und der Standort gen├╝gend Sonnenlicht bietet.

Anbau:
Die Aussaat erfolgt in Vorkultur ab M├Ąrz/April. Die Aussaat im Freiland erfolgt ab April/ Mai. Den Samen nur auf die Aussaaterde streuen und leicht andr├╝cken. Da es sich um einen Lichtkeimer handelt, nicht mit Erde bedecken oder mit wenig feinem Sand, der vor der Austrocknung sch├╝tzt und gleichzeitig Licht durchl├Ąsst. Der Pflanzabstand nach der Keimung betr├Ągt ca. 15 cm.
Pflege:
Thymian ist ein ausdauernder relativ frostharter Halbstrauch, der viel Sonne und durchl├Ąssige, kalkhaltige B├Âden liebt. Staun├Ąsse sollte vermieden werden. Gedeiht im K├╝bel und im Garten. Schlechter Pflanzpartner ist der Majoran. Gute Pflanzpartner sind Kohl, Schnittlauch und Ysop. Thymian ist eine gute Nahrungspflanze f├╝r Bienen, Hummeln und Schmetterlinge.
Saatguternte:
Nach der Bl├╝te reifen die ersten Samen und fallen sehr leicht aus. Um den Erntezeitpunkt nicht zu verpassen sollten die Pflanzen abgeschnitten werden, wenn die unteren Samen reif sind. Die ganzen Samentr├Ąger an einem luftigen und dunklen Ort langsam nachtrocknen. Die verbl├╝hten und trockenen Bl├╝ten abstreifen und den schwarzen Samen trocken lagern. Der Rest kann nachwachsen und f├╝r die K├╝che benutzt werden oder im kommenden Jahr erneut f├╝r die Samenernte stehen gelassen werden. Beschriftung nicht vergessen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr dar├╝ber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .